Über mich

Vor über 17 Jahren begann ich mich auf eine wichtige Mission zu begeben.
Die damals immer mehr aufkeimenden Format-Dudelradios mit den einheitlichen Laaber Retortenmoderatoren und die dadurch tot genudelten Chartsongs gingen mir dermaßen auf den Zeiger. Deshalb wurde die Sendung Soundchecker und danach dieser Radiosender (seit 2008) erfunden.
Unter dem Motto „die akustische Pflege Eurer Lauscher“ werden die geplagten UKW Dudelradiohörer in Sachen Newcomer, Neuheiten und Ausgefallenen bedient.
Somit kann man den Kommerz und der teils stündlichen „… und das beste von Heute!!“ Song Wiederholungen entfliehen.
Hin und wieder kann es vorkommen das Euer Soundchecker (also ich) auch Songs vorstellt die dann irgendwann als Chartschrott enden.
Aber da kann er nun wirklich nichts dafür! 🙂

Newcomer:
Mit mehr als 40 Bands im eigenen Radiostudio beim Studiotalk, live vor Ort und über 20 Liveübertragungen hat der Soundchecker bereits bewiesen dass ihm der allgemeine Dudelfunk tierisch auf die Zwölf geht.
Es gibt einfach mehr jenseits des Chartschrottes zu hören. Gute fleißige Bands die Musik machen weil es vom Herzen kommt und nicht von einem Ego Plattenboss der irgendwelche Retortenbabys züchten will.
.
Neuheiten:
Es gibt sie tatsächlich noch, Plattenlabels die coole Sachen dem Soundchecker zu kommen lassen und genau diese Künstler passen dem Soundchecker in den Kram und vor allem in die Sendung und müssen zwingend vorgestellt werden.
.
Ausgefallenes:
Hier kann alles passieren und hier rockt auch ab und zu die Ironie. Aber keine Angst der Soundchecker achtet dabei immer auf den gewissen Style der Sendung.